UdK Berlin Rundgang 2021

Presence is Not the Opposite of Absence

Artist Training Khaled Barakeh Hana El-Sagini Hend Elbalouty Marian Aazer Razan Sabbagh Rozeen Bisharat Ruba Salameh
Freitag, 29. Oktober 2021
17:00

Presence is Not the Opposite of Absence ist eine Gruppenausstellung von Hana El-Sagini, Hend Elbalouty, Marian Aazer, Razan Sabbagh, Rozeen Bisharat und Ruba Salameh, die zusammen das Künstlerinnen-Kollektiv Hexa bilden. Beim UdK Rundgang 2021 präsentieren sie die Werke und Ergebnisse ihrer Ausstellung ABSENCE, die in einer neuen, eigens für diesen Anlass geschaffenen Installation erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

ABSENCE war eine Performance-Ausstellung, die im Mai 2021 stattfand, als aufgrund des Lockdowns in Deutschland weder Publikum noch Künstler*innen oder Kunstwerke physisch anwesend sein konnten. Als Reaktion auf diese Situation hatten die sechs Künstlerinnen monatelang ihr Leben während des Lockdowns an verschiedenen geografischen Standorten im A4-Format dokumentiert. Dieser Schaffensprozess kulminierte in der Ausstellung, in der alle Künstlerinnen ihre Werke simultan, aber aus der Distanz, von ihren jeweiligen Standorten aus, präsentierten. Dazu schickten sie die Werke an sechs Drucker, die in dem ansonsten leeren Ausstellungsraum in Berlin installiert waren und die diese Werke während einer Live-Videoübertragung des Ereignisses ausdruckten. Die daraus resultierenden Papierarbeiten und begleitenden Videos bleiben anonym und zeigen jeweils nur das Datum und die Uhrzeit der Entstehung. So entsteht ein Schaffensstrom, der die Konzepte von Abwesenheit und Präsenz während einer globalen Pandemie untersucht.

Die von Khaled Barakeh kuratierte Ausstellung wird vom Artist Training des Berlin Career College präsentiert und entstand in Zusammenarbeit mit coculture, einem in Berlin ansässigen gemeinnützigen Verein, der sich den Herausforderungen widmet, mit denen exilierte Kunst- und Kulturschaffende konfrontiert sind.

Das Projekt Artist Training ist ein Weiterbildungsangebot am Berlin Career College zur Qualifizierung, Beratung und Vernetzung von professionellen Künstler*innen im Exil.

Kontext