UdK Berlin Rundgang 2021

Kontext-Filter


Raum 117 @ Grunewaldstraße 2-5, UdK Medienhaus // Dating Apps haben Hochkonjunktur. Vorbei sind die Tage an denen lediglich Babyboomer und Elite Singles sich im World Wide Web auf die Suche nach dem passenden Herzblatt gemacht haben. Tinder, lovoo, Bumble - die Liste der Online-Dating Angebote ist lang. Vor allem in Großstädten boomt der Singlemarkt. Auch in ländlichen Regionen swiped und entdeckt die große Liebe in der nächsten Ortschaft. Doch wie sieht das Ganze eigentlich auf Inseln wie Usedom aus? Selbst Anwohner einer Halbinsel sind durch geografische Gegebenheiten eingeschränkt. Wie lange dauert es sich einmal durch die ganze Insel zu swipen? Werden Touris gedatet oder nur Einheimische und was ist der Dating-Hotspot der Insel, an dem man zu Sommerzeiten die meisten einsamen Seelen trifft? Vor Ort haben wir viele Geschichten erzählt und Perspektiven eröffnet bekommen. Unsere Berliner Vorurteile wurden widerlegt und übertroffen. Natürlich gibt es nicht die eine Datingkultur Usedoms – sie setzt sich wie an anderen Orten auch aus den verschiedenen Menschen, mit ihren individuellen Geschichten und Bedürfnissen zusammen. Menschen auf Usedom suchen die große Liebe genau wie kleine Abenteuer. Lovoo schlägt Tinder und wird auch dazu genutzt, Freundschaften zu schließen. Der Radius ist dabei größer eingestellt als das öffentliche Verkehrsnetz – so suchen manche aktiv nach Menschen über Usedom hinaus, da man bei 76.500 und Schulklassengrößen von teilweise 10 Personen durchaus durch einige Bekannte swiped und nach der großen Auswahl erst suchen muss, gleichzeitig sind die Zugtickets teuer und die Züge verhältnismäßig unflexibel. Wer ein Auto hat gewinnt! Und wer nicht, fährt auch mal mit dem Fahrrad zum nächsten Date – oder fragt Taxifahrer Mike. Der kommt spätestens dann zum Einsatz, wenn die lokale Jugend einmal wieder lange Nächte im „Hühnerstall“, DEM Club Usedoms verbracht hat. Nicht nur die Touris verzaubert der Anblick des Sonnenuntergangs am Strand oder auf dem Achterwasser – ein typisches Date auch für Lokale. Ist das doch zu kitschig, kann beim ersten Treffen auch gerne geskatet werden – außer man gehört der Handballszene an. Menschen aus Berlin bis Bayern kommen nach Usedom, um ihre frisch gewonnene Liebe zu feiern, sie für einen Sommer lang zu finden oder der Ehe zu entfliehen, um sich in ein verbotenes Abenteuer zu stürzen. Ja, und manchmal reicht die Liebe zum gemeinsamen Urlaub auf Usedom auch über den Tod hinaus.

Stadt. Land. Match. - Datingkultur auf Usedom

Irma Hausdorf, Leonie Sophie Anna Fischer, Lea Wessels